Autor:innen

Für WALL JUMP schreiben Autor:innen mit unterschiedlichsten Hintergründen. Wir freuen uns über Nachrichten von Interessierten, die gerne einen Beitrag bei WALL JUMP veröffentlichen wollen, per E-Mail an: staff@wall-jump.com

Die Autor:innen von WALL JUMP sortiert nach alphabetischer Reihenfolge:

Benjamin Gildemeister | @bgildemeister & @musikganon

Benjamin wirft als Let’s Player und Podcaster seit Jahren mit seinem Format „Die Beleuchteten Brüder“ einen genauen Blick auf Videogames – und ordnet sie darüber hinaus mit Feuereifer gerne in umfangreiche Listen.

> Artikel


Ingo Redenius | @GameskulturBits

Ingo sucht als freier Autor nach den Nischen und Besonderheiten in der Welt der Videospiele. Als studierter Sozialwissenschaftler und angehender Medienpädagoge interessiert ihn vor allem das Potenzial von Games im Alltag.

> Artikel


Joshua Hampf | @gutazel

Joshua ist Gründer und Eigentümer von WALL JUMP. Der studierte Pädagoge hat über mehrere Jahre das Redaktionsteam einer klassischen Gaming-Newsseite geleitet und möchte mit WALL JUMP nun einen anderen Blick auf Videospiele werfen.

> Artikel


Matthias Mirlach | @mmirlach

Matthias arbeitet in verschiedenen Funktionen seit über 10 Jahren bei Videospiel-Publishern. Das konnte ihn bisher nicht davon abhalten, sich auch in seiner Freizeit noch intensiv mit Games zu befassen – am Controller wie auch in Artikeln für verschiedenen Websites und Magazinen.

> Artikel


Martin Eiser | @greatmightym

Martin ist freier Journalist und war jahrelang festes Redaktionsmitglied bei den Gaming-Portalen GIGA.de und Gamereactor.com.

> Artikel


Mirko Lemme | @mileonnet

Mirko ist hauptberuflich Webdesigner und -entwickler, passionierter Gamer und Musiker. Als studierter Journalist geht es ihm am liebsten um den “Primary Loop”, den Kern einer Angelegenheit. Er scheut sich darüber hinaus nicht, Douglas Adams und Sibylle Berg in einem Atemzug zu nennen.

> Artikel


Sven Himmen | @stiftnuersel

Sven ist Schriftsteller und hat mittlerweile drei Bücher veröffentlicht. Videospiele sind seiner Meinung nach wegen ihrer Vielfältigkeit das perfekte Medium, um die eigene Schreiblaune weiter ausleben zu können. Er möchte mit seinen Texten hauptsächlich unterhalten, da es da draußen wirklich genug andere Menschen gibt, die Rezensionen schreiben können. Angefangen hat alles mit einem Game Boy. Selbstverständlich mit montierbarer Lupe mit Lampe. Er ist schließlich ein Professioneller.

> Artikel


Thomas Steuer | @steuerkreuz

Thomas kommuniziert und podcastet für eine große deutsche private Rundfunkanstalt. Dabei erholt er sich von einer langjährigen Tätigkeit als Radioreporter für Videospiele.

> Artikel

This article is also available in: English